Montag, 21. September 2009

Zwischenbericht meiner Beerenfärberei

Meine Wolle hat beim 2. Färbegang mit den roten Beeren noch nicht die gewünschte Farbe angenommen.........

Ich möchte ein etwas kräfigeres Rot und so werde ich heute nochmals einen Beerensud ansetzten. Sollte wiedererwarten beim nächsten Färbebad zuwenig Farbe in der Wolle bleiben so werde ich etwas mit "Chemie" nachhelfen.
Das Rot sollte einen gewissen Kontrast zu meinen drei "Antrazithtönen" geben.

Fortsetzung folgt .........


Kommentare:

Strickstube hat gesagt…

Liebe Ruth
Ganz toll ist dieser Farbton,Es ist nicht so einfach, Rot in der Natur zu finden. Ich an deiner Stelle würde ganz viel von diesen Beeren sammeln, für spätere Färbereien :-)

Liebe Grüsse
Hilde

Ann hat gesagt…

liebe ruth...das sieht aber doch schon ganz toll aus....ich habe heute ein päckchen bekommen....und da ist soooo tolle wolle darin!! Danke euch beiden...ich habe foto's gemacht und werde sie bald zeigen...
liebe grüsse ann

Anonym hat gesagt…

Liebe Ruth,
wunderschön ist diese Farbe und soooo modern! Ich habe mein "Gilet" aus dem tollen Strickheftli fast fertig und bringe es an den "übernächsten" Tricktreff mit!
Herzliche Grüsse
Heidi