Freitag, 16. Juli 2010

Das Farnkrautmuster-Dreiecktuch mit HildeWolle

Ich lasse mir die Freude am Stricken auch von den 33 Grad nicht verderben und habe das Dreieicktuch mit dem "Farnkrautmuster" mit der tollen HildeWolle vollendet.
Das Tuch gefällt mir sehr gut mit diesem Muster und ich denke es war nicht das letzte Mal dass ich diese Farnkautmuster stricke !
Für das Spannen habe ich 4 Stiroporplatten im Einsatz um auch das ganze Tuch ganz drauf zu bringen.
Bei Hilde möchte ich mich nochmals für die schöne Wolle bedanken und ich glaube sie freut sich auch über das Ergebnis.
Detail vom Farnkrautmuster



Detail vom Abschluss-Spitz


Das nächste Werk ist schon auf den Nadel.
Hier verwende ich Wolle "Trekking Hand Art" vom Atelier Zitron Wickede
www.atelierzitron.de



Ich wünsche euch allen ein tolles Sommerwochenende !

Kommentare:

Strickstube hat gesagt…

Hallo liebe Ruth
Du strickst glaube noch im Schlaf, jetzt bist du aber voll in Fahrt mit Tücher stricken :-)

Ich freue mich riesig, dass du mit meinen Knäueles sowas Wunderschönes genadelt hast. Danke für die Fotos, und danke, dass ich sie im *Strickstübli*zeigen darf:-)

Auch dir ein schönes Sommer - Wochenende!
Hier ist es 34° am Schatten, und ich schwitz Einä Ab :-)

Liebe Grüsse
Hilde

Silvia hat gesagt…

Hoi liebe Ruth,
wunderschön ist dein Tuch mit der Hildewolle geworden, ein riesiges Kompliment an dich!
Liebs Grüessli und e gueti Zyt
Silvia

Anca hat gesagt…

Hoi Ruth,
Schöni Tüecher hast Du gestrickt,Mir ist bei dieser hitze gar nichts mehr von den Nadeln gerutscht.Mache im moment eine Granniedecke,aber auch die Häkelnadel "quitscht".
Freue Mich schon auf den September,wenn Ich wieder auf's Stricktreffen bei Dir kommen darf.
Villi liebi Grüess,Anca.