Sonntag, 14. Dezember 2008

Die Martsaison 2008 ist beendet !

Ich konnte am 1. Weihnachtsmarkt im Lilienzentrum in Schlieren am 12. und 13. Dezember teilnehmen.
Die Erwartungen von den verschiedenen Teilnehmerinnen waren sehr gemischt.
Die Tische waren auf zwei Etagen verteilt und je nach dem wo man plaziert war, wurde der Stand mehr oder weniger besucht.

Ich hatte das Glück, in der Nähe des Eingangs meine Sachen zu präsentieren und bin mit meinen Verkäufen sehr zufrieden. Auch nette Diskussionen kamen nicht zu kurz. Zudem war es warm und wetterunabhängig.

Fazit: Der Markt war für mich ein voller Erfolg und ich werde das nächste Jahr wieder mitmachen wenn ich die Möglichkeit dazu habe.







Am Sonntag, 14.12.2008, war der letzte Weihnachtsmarkt in Rifferswil auf dem Programm.
Das Wetter war gut und der Besucheransturm dementsprechend ! Für mich ist der Markt in Rifferswil der schönste Weihnachtsmarkt den ich kenne. Er ist nicht zu gross und es werden ca. 95% selbstgemachte Artikel angeboten zusammen mit den üblichen Verpflegungsständen.
Ich habe von meinen Sachen "quer Beet" verkauft und wiederum nette Gespräche geführt. Ferner ist es auch schöne, Bekannte aus dem letzten Jahr wiederzusehen und Freunde am Stand zu begrüssen.
Fazit: Ich bin mit meinen Verkäufen sehr zufrieden und werde mich für nächstes Jahr wieder anmelden.
Heute steht noch viel Arbeit auf der Tagesordnung bis das Auto wieder leer ist und alles verräumt wo es hingehört und die Weihnachtsbeleuchtung auf die Weihnachten im 2009 wartet !




Kommentare:

Strickstube hat gesagt…

Liebe Ruth
Das freut mich ganz riesig, dass du erfolgreiche Markttage verzeichnen kannst. Steckt ja immer eine grosse Arbeit dahinter.

Danke für den tollen Marktbericht und die schönen Fotos.

Ich wünsche dir nun noch viel Spass beim ausräumen des Autos :-)

Und jetzt lehn dich mal etwas zurück, und mach Pause:-)

Ich wünschder e schöni Zyt
Liäbi Grüäss
Hilde

Nadia hat gesagt…

Liebe Ruth
ich gratuliere dir zu deinem grossen Erfolg an den Märkten! Da ist man doch hochmotiviert mit Eifer weiterzuproduzieren!
Ev. komme ich am 19. Jan. zu deinem Stricktreffen. Meine Mutter hat an diesem Tag Geburtstag, dann "muss" ich sowieso ins Züribiet;-)! Ich sage es noch definitiv.
Liebe Grüsse
Nadia

Stricken und Nähen by Ruth hat gesagt…

Liebe Hilde und Nadia, vielen Dank für eure Gratulationen zum Markterfolg ! Ja es steckt immer sehr viel Arbeit und Herzblut in den ganzen Sachen. Ich freue mich riessig wenn es mit dem Wiedersehen beim Stricktreffen klappt ! Liebe Grüsse Ruth