Dienstag, 11. Dezember 2012

Ich trotze der Kälte und stricke "Strumpfhosen" !

Bei der kalten Jahreszeit kann man/Frau nicht warm genug angezogen sein wenn es mit den Hunden raus geht !

Schon letzten Winter wollte ich ein paar Strumpfhosen stricken und nun habe ich es in die Tat umgesetzt.

Da ich keine passende Anleitung gefunden habe, ausser einer Anleitung für Kinderstrumpfhosen, so habe ich meine eigene Anleitung gemacht und diese stimmt mit meinen "Rundungen" genau überein ......... 


Ich verwende Sockenwolle Valore Bernetta 4-fach 
und stricke mit den Nadeln Nr. 2,50.


Beim AdventsSchal stricke ich auch mit, bin jedoch nicht à jour.


Ich verwende "Lace" Princesse (70% Kid Mohair 30% Silk)
mit Nadeln Nr. 3,50.

Die 3 Knäuel habe ich schon ein paar Jahre und es sind 
25 gr. Knäuel mit je 210 Meter.

Mit dieser Meterzahl kann ich nicht den ganzen Schal stricken
und so werde ich den ganzen Vorrat verstricken 
und dann ist der Schal fertig ! 



Detailaufnahme


Ich wünsche euch eine schöne Restwoche mit Schnee und Kälte bevor es schon wieder Tauwetter gibt.


Kommentare:

Judith hat gesagt…

Liebe Ruth,

da bin ich aber mal auf deine fertige Strumpfhose gespannt.

Der Schal wird sicher sowieso ganz arg lang. Da kann man getrost ein paar Muster weglassen. Deiner wird sicher lang genug werden. Aussehen tut er jedenfalls bisher schon sehr vielversprechend.

LG, Judith

StrickRatte hat gesagt…

Gute Idee mit der Strumpfhose.
Deine Schal wird super,eine schöne Farbe hast du ausgesucht.
Liebe Grüsse Hannelore

Judith's La Strickeria und Strickclub hat gesagt…

Du bist ja schon sehr weit mit Deiner Strumpfhose und die kannst Du wie Du selbst schreibst, sehr gut einsetzen beim Spazieren mit Deinen Hundi's.
Dein Adventskalender-Schal sieht ja schon sehr vielversprechend aus, bin dann schon Mal neugierig wie er in Natura aussehen wird, liebe Grüsse, Judith

AbraKassSandra hat gesagt…

Das mit der gestrickten Strumpfhose finde ich super. Hoffentlich wird sie recht bald fertig, denn bei der eisigen Kälte jetzt kannst sie gut gebrauchen ;-) Der Schal sieht toll aus - die Wolle gefällt mir sehr ;-)
LG Sandra

Conni's Maschenmix hat gesagt…

Super Idee, dass mit der Strumpfhose.
Liebe Grüße, Conni

tierische-strickoper hat gesagt…

Wow dein Adventsschal wird ein tolles Paradestück, das wird dich treu begleiten!!
Und die Strumpfhose, was für eine geniale Idee, wir wo doch bei jedem Wetter raus müssen;-)))
Ganz herzliche Grüsse und eine schöne Weihnachtszeit wünscht dir maggy

Nadia hat gesagt…

Liebe Ruth
oh, da werde ich dich dann beneiden um deine Strumpfhosen wenn sie fertig sind, der Winter ist ja noch lang!!
Der Schal wird auch ganz toll!
Liebe Grüsse
Nadia

Stärneschyiin hat gesagt…


♥ ma, du bisch guet!!!!
Das wird ganz genial,
wenn du ums Füdli nie mehr kalt hast!
Und wie du sagst,
perfekt für mit den Hunden raus!

glg Nathalie

TarasWelt hat gesagt…

Eine selbstgestrickte Strumpfhose ist bestimmt viel schöner und wärmer, als die Gekauften.

Der Schal sieht schon sehr schön aus.

Liebe Grüße
Chrissi

margit58 hat gesagt…

Das ist eine gute Idee, hast Du Dir die Anleitung selbst geschrieben? Ich brauchte auf die Art eine Leggins, das wäre was, Dir leibe Grüße
margit

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Die Idee mit der gestrickten Strumpfhose ist total genial,ich habe mir eine lange Thermounterhose gekauft und die ist Momentan im Dauereinsatz:)) Der Adventschal wird super,wunderschöne Farbe!
Grüessli Sonja

Stricken und Nähen by Ruth hat gesagt…

Guten Morgen liebe Strickfreundinnen !
Eure Kommentare freuen mich sehr und ich bin überrascht, dass Strumpfhosen auch bei euch gut ankommen.
Ich bin fleissig dran und zeige sie sofort wenn es soweit ist.
Schönes Wochenende und liebe Grüsse
Ruth

pinkpaillette hat gesagt…

Liebe Ruth
deine Strumpfhose erinnert mich grad an früher. Meine Mutter hatte für meine Puppe solche Strumpfhosen gestrickt. Zum Glück brauchst du auch nur eine kleine Grösse;-) Liebe Grüsse und einen schönen 3. Advent, colette

Anonym hat gesagt…

Hallo Ruth,
die drei Knäuel dürften für den Schal auf jeden Fall reichen.
Zumindest benötige ich für einen ca 35 - 40cm breiten, 180cm langen Lace-Schal um die 2 1/2 Knäuel, wenn die Enden spitz zulaufen und ich mich auf 170 cm Länge beschränke sogar nur 2 Knäuel.
Bei den Materialangaben der Anleitungen habe ich manchmal einfach den Eindruck, da soll zunächst eine möglichst große Menge Garn pro Objekt verkauft werden. Und hinterher hat man die Reste.

Barbara

Anonym hat gesagt…

Die Strumpfhose finde ich richtig klasse, gibt es eine Anleitung dafür?

Liebe Grüße